#1

feewendys geschichte

in Wie alles Anfing... 25.12.2013 02:13
von feewendy • 46 Beiträge

Bei mir war es so:
Bis zur 8 Klasse war ich immer die dünste und von meine Freundinnen obwohl ich damals ganz normal (meist mit mehr Süßkram als die Anderen) gegessen habe.

Doch irgend wann hat mein Körper sich zu veränder. Ich weis das ist eigentlich normal, das die Hüften breiter werden, die Beine keine dünnen stelzen mehr sind sondern eine ausgeprägtere vorm haben. Aber ich kam damit nicht klar. Ich wusste das mein Gewicht inzwischen genauso hoch war wie das von meiner BFF. Ich habe probiert abzunehmen habe es aber nicht geschafft. ich habe die magersüchtigen bewundert und wollte genau so sein. Jetzt in der 9 klasse war ich so unglücklich und sauer auf mich. Ich habe im September pro ana entdeckt und war sofort begeistert. Naja und jetzt bin ich halt hier. Mein Tram ist es endlich wieder die dünnste aus der klasse zu sein, und mein Traum Gewicht zu erreichen!


One moment on the lips forever on the hips
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dsjerbbiter
Forum Statistiken
Das Forum hat 4011 Themen und 4799 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen