#91

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 07.01.2014 23:28
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Ich habe einen Entschluss gefasst.
Ich habe zwei Vornamen: Martina Melanie
Bisher war Martina immer mein Rufname (obwohl ich ihn nie besonders mochte). Melanie fand ich schon immer viel schöner. Aber er passt auch nicht zu so einer plumpen, fetten, hässlichen Person (und obwohl ich es immer verlangt hab, jeder hat mich Martina statt Melanie genannt).
Ich will mich in den nächsten 6 Monaten vollkommen verändern, nicht nur von fett zu dünn, sondern ich will auch fleißiger und aktiver werden und mich ganz neu etablieren. Nachdem ich jetzt eh fast nur zu Hause fest sitze, sollte das kein Problem sein. Hab momentan auch kaum Kontakt zu meinen Freundinnen, weil die entweder zum Studieren weggezogen sind oder mit ihrer Lehre beschäftigt.
Wenn ich dann in einem halben, 3/4 Jahr nach München ziehe, werde ich ein anderer Mensch sein. Dann will ich "Melanie" sein. An meinem Geburtstag werde ich aufs Amt gehen und "Melanie" in meinen offiziellen Rufnamen ändern lassen. Darüber denke ich schon seit Jahren nach, aber jetzt will ich es endlich durchziehen, wenn ich es verdient habe.

Und meine "Verwandlung" zu Melanie wird damit Beginnen, das ich morgen faste. Ab sofort werde ich um 06:45 aufstehen, dann gibt's einen Kaffe, von 07:00-08:00 Uhr Sport. Dannach wird für die Uni gepauckt. Ab sofort will ich nur noch die besten Noten. Egal was ich mache, ich werde mein absolut Bestes geben.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#92

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 08.01.2014 08:48
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Sagt mal, glaubt ihr an Wunder? Oder einen Abnehmgott mit Mitleid?
Ich meine, wir wissen ja alle, das Abführmittel nicht alles wieder raus bringen, was man frisst (auf die kcal bezogen).

Mein Gewicht heute (ich habe mich mittlerweile auf 3 Waagen gestellt. Eine kann spinnen, vielleicht auch die 2., weil die schon älter ist. Aber alle 3 Waagen (bin vor der Sprechstunde noch schnell in die Praxis gehuscht -die ist direkt bei uns im Haus- und hab mich da auch noch auf die Waage gestellt). Ergebnis:
53,5kg!!!!!

Das ist logisch gesehen unmöglich! Ich habe gestern gefressen! Ca. 5 Vollkornbrotscheiben mit dick GUACAMOLE, Spekulatiuskekse mit Milch, eine beschissene halbe Schachtel Lindpraliné. Nach dem ganzen Scheiß hatte ich nicht nur ein extrem schlechtes Gewissen, ich hab mich körperlich richtig mieß gefühlt. Und ich hab natürlich AFM genommen.
Hatte dann die ganze Nacht Bauchkrämpfe und Durchfall. Irgendwann konnte ich einschlafen. Und heute morgen wieder Bauchkrämpfe und starken Durchfall.
Trotzdem. So ein Gewicht nach so viel fettem Essen ist doch eigentlich unmöglich, oder? Hat jemand von euch Erfahrung damit? Kann man so viel Essen, das der Körper so überfüllt ist, dass er nichts mehr aufnehmen kann? Oder kann es sein, weil ich in letzter Zeit eher häufiger AFM genommen hab, obwohl ich die absolut nicht vertrage, dass ich deswegen nicht richtig was aufnehmen kann.
Nicht falsch verstehen. Ich könnte heulen, so glücklich bin ich über dieses Wunder. Aber was, wenn mit mir etwas nicht stimmt, das ist doch nicht normal. Und meinen Vater...den kann ich ja schlecht fragen.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#93

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 08.01.2014 16:41
von Summer • 201 Beiträge

Hay, meiner Meinung nach solltest du das auf jeden Fall machen, wenn du dich so wohler fühlst!!(Also auf den Namen bezogen;))
Das mit dem Gewicht finde ich ja mega unfair *böse guck* du nimmst ab und ich nehm zu, obwohl ich nicht über die 500kcal gekommen bin:( Nein, ich freu mich für dich;) Ist doch an sich super!!! Aber warum das bei dir jetzt mit dem Gewicht weniger geworden ist, obwohl du viel gegessen hattest, kann ich dir nicht sagen. Wenn du ganz viel Pech hast, dann war das größtenteils Wasser:( Oder hast du vllt gestern viel Sport gemacht? Dann könnte es ja sein, dass du mehr verbrannt hast, als du zu dir genommen hast und das wäre doch echt spitze;)


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
nach oben springen

#94

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 08.01.2014 18:29
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Gestern bin ich gar nicht zu Sport gekommen, hab aber gut getrunken. Vielleicht war aber auch gestern Früh mein Gewicht falsch (weil ich vielleicht noch viel Wasser oder was auch immer im Körper hatte); vielleicht hab ich ja gestern Morgen eigetnlich weniger gewogen????
Ich weiß echt nicht. Vielleicht ist es einfach ein komischer Zufall.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#95

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 08.01.2014 19:11
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Also, hab heute gefasstet. Den ganzen Tag Wasser (muss alle paar Minuten auf's Töpfchen, grrr, wie nervig) und gerade noch 1 Glas Buttermilch (64kcal). Es war reine Buttermilch, ohne Früchte, ohne irgendwas, nur magere Buttermilch *würg*. Die ist sooo widerlich, hätt echt beinahe gekotzt. Aber die soll verdauungsfördernt wirken und beim Fasten verhindern, dass zu viel Muskelmasse schwindet.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

zuletzt bearbeitet 08.01.2014 19:13 | nach oben springen

#96

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 08.01.2014 23:56
von Summer • 201 Beiträge

:) Das hört sich doch gut an!! Weiter so, die nächsten Tage schaffst du auch noch;)


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
nach oben springen

#97

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 09.01.2014 08:24
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Mein Gewicht heute Morgen:

52,9kg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Endlich ist die 3 vorm Koma weg =)))))
Hab mich auch so gefreut, dass ich total viel Energie hatte und gleich nach dem ersten Kaffee auf's Laufband bin.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#98

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 09.01.2014 09:13
von Summer • 201 Beiträge

Yeah!!! Super!!


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
nach oben springen

#99

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 09.01.2014 21:19
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Heute: Erfolgreich gefastet.

Aber ich glaub, morgen muss ich was essen =( Die letzten zwei Tage hat ich das Glück, dass meine Eltern relativ viel Arbeit hatten und mittags bzw. eigentlich nachmittags recht spät gekommen sind, daher konnt ich behaupten, ich hab schon gegessen und abends verzieh ich mich sowieso. Aber heute meinte meine Mutter (während sie mich bedeutungsvoll und eindringlich musterte): "Morgen koche ich uns mal wieder was Schönes!"
Vielleicht kann ich's noch so hindrehen, dass ich selber koche, aber drumrum werd ich nicht kommen. Vor allem, weil man Vater schon ständig nervt. Gestern (ich war grad nicht im Wohnzimmer, aber meine Mutter hat's mir erzählt) hat mein Vater sich bei meiner Mutter total über mein Essverhalten beschwert und das es nicht normal ist, dass ich überhaupt abnehmen will. Meine Mutter hat wenigstens zu mir gestanden und gesagt, dass es ja nur ein paar Kilo sind und nicht jeder, der abnimmt, gleich Magersüchtig ist (an dieser Stelle sei gesagt: jeden, der einen geringeren BMI als 22 hat findet mein Vater zu dünn, weil er selber fett ist und keine Ahnung von normalen Proportionen hat!).


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#100

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 12.01.2014 09:30
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Sorry, dass ich gestern nicht geschrieben hab, aber ich war krank, lag mit Schüttelfrost und Gliederschmerzen und Fieber im Bett.

Mein Gewicht heute morgen: 52,2kg

Gestern hatte ich zum Essen 1 Vollkornbrot und etwas Erbsengemüse, ca. 300kcal.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#101

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 13.01.2014 22:47
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

1 Tag/FA später: 52,5 kg


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#102

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 16.01.2014 00:05
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Heutiges Gewicht: 53,0 kg =(
Nachdem ich die letzten Tage total undiszipliniert und schwach war, hab ich heute endlich mal wieder anständig gegessen und Sport gemacht.
Ich hoffe, das wird sich morgen auf der Waage zeigen.

Essen: 1 Portion Bohnensalat (100kcal)
150g Apfelmark (80 kcal)
Portion Salat mit 60g gekochten Nudeln (150)


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#103

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 19.01.2014 21:09
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Habe jetzt eine Detox-Diät begonnen. Keine Kohlenhydrate, keine Milchprodukte.
Nur Gemüse, Obst und ab und zu ein paar Nüsse.


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen

#104

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 24.01.2014 08:43
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

Mein Gewicht heute: 51,9 kg =)))))
Endlich unter 52!


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

zuletzt bearbeitet 24.01.2014 08:44 | nach oben springen

#105

RE: Nightmare-Diaries

in Tagebücher 25.01.2014 10:27
von nightmare_fairytale • 224 Beiträge

BMI UNTER 19!!!!!!!!!

Gewicht heute: 51,7kg, BMI: 18,9

=))))))))))))))))))))))))))))))


I want to dance through air and dreams,
Easily perfect.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheodoreS
Forum Statistiken
Das Forum hat 4008 Themen und 4796 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen