#1

Blümchen's Story

in Wie alles Anfing... 10.12.2013 14:20
von Blümchen (gelöscht)
avatar

Ich war schon immer etwas mollig und unzufrieden. Mir wurde es auch immer von zuhause aus gesagt, dass ich dick sei. Mein ganzes Leben dreht sich quasi um Gewicht, Figur usw. (Kurze Info: Meine Schwester und meine Mutter sind beide super dünn, super sportlich, und leben super gesund, was das Essen angeht.) Ich ließ immer mal wieder für einige Wochen z.B. Süßigkeiten weg und versuchte weniger zu essen. Natürlich hatte ich mit der Sache Ernährung kaum Erfahrung, im Grundschulalter. Ja, so ging das dann einige Jahre, und irgendwann vor 2 Jahren ca. hab ich angefangen das Essen wieder loszuwerden. Aber nicht regelmäßig, sondern nur wenn das Völlegefühl total unangenehm war.. Mal eine Diät hier, eine Diät da, nichts ernstes eigentlich..
Aber dann im Frühling war ich 2 Wochen bei meiner Schwester, hatte auch Praktikum und war ziemlich beschäftigt, sodass ich das Essen mehr oder weniger "vergaß". Nach den 2 Wochen war ich dann von ca. 59kg auf 54kg. Ich habe ziemlich viel Komplimente bekommen und ich dachte mir, ich muss noch mehr abnehmen. Dann suchte ich im Internet nach Abnehmtipps, und schließlich fand ich Ana. Ich war sofort fasziniert und beschäftigte mich oft und lange damit. Ich verabscheue das Völlegefühl und liebe es wenn mein Bauch knurrt..
Ja.. Das war jetzt so "grob" mein Anfang, wie ich dazu kam ;)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fashionstore
Forum Statistiken
Das Forum hat 4296 Themen und 5084 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen