#1

Diary: Jessie

in Tagebücher 08.12.2013 21:45
von Jessie • 209 Beiträge

Hier werde ich nun immer Gewicht, BMI, was ich gegessen habe und andere Dinge reinschreiben.


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#2

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 09.12.2013 22:14
von Jessie • 209 Beiträge

09.12.2013 -----> 55.0kg BMI: 19,72
Voll peinlich...

Essen:

Morgens: 50 Müsli mit 190g 0,1%Fett Joghurt
Mittags: 1 Laugenbretzel und 1 Brötchen mit KÄSE, REMOULADE, Salat, Tomate und Gurke (Wir hatten 2 Freistunden und die haben wir das richtig untergeschoben und dann mich ich undiszipliniertes Scwein schwach geworden)
Abends: 350g Gewürzgurke, 20g Schokolade

Getrunken: 1l Grünen Zitronen Tee (2 Süßstoff)
1l Coke Zero
0,5l Krahnwasser

Ich hasse mich sooo sehr für mein Mittagsessen :(
Morgen mache ich es besser, 100%ig !!!!
Ich will ja abnehmen und nicht bei "the biggest loser" demnächst mitmachen müssen.
Heute in der Schule hat mir eine Mitschülerin gesagt, das sie denkt, dass ich Magersüchtig bin, weil man meine Knochen durch meine Klamotten sieht. Das war das schönste was ich in meinem Leben gehört habe :D Ich habe es als Kompliment und als Bestätigung gesehen, haha. Aber natürlich habe ich so getan, als wenn ich voll schockiert wäre :P


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#3

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 10.12.2013 20:50
von Jessie • 209 Beiträge

10.12.2013 ---> Morgens (nackt) : 54,9kg Abends (mit Anziehsachen): 54,5 *0*

Hätte nicht gedacht, dass ich überhaupt abnehme :0 Nach dem Essen von gestern.... :00
Es gibt doch nichts schöneres, als Abends mit Klamotten weniger zu wiegen als Morgens nackt.

Essen:

Morgens: 20g Zucker- und Kalorienreduziertes Knusper-Kokosmüsli mit 150g 0,1%Fett Joghurt, 20g Himbeeren und Heidelbeeren und 90g Banane
Mittags: Ich war nach der Schule bei einer Freundin und dann gab es Hühnerfrikassee.. habe mir die Erbsen und Möhren rausgepickt und ca. 20g Vom Teller gegessen^^ hat zwar doof geguckt, aber ist mir egal. Danach hat die mir ein Lahmacun (ca. 10cm Durchmesser) Lahmacun ist Türkische Pizza. Da habe ich aber nur einmal rund herum nur den Rand abgeknabbert^^ und als sie kurz auf Klo war, hab ich das restliche Ding an ihren Hund verfüttert, der mich die ganze Zeit so hungrig angeguckt hat
Abends: 300g Gewürzgurke und 30g Schokolade (Adventskalender)

Wegen der Trinkchallenge, muss ich den ganzen Tag pinkeln wie ein Pferd


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#4

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 11.12.2013 18:15
von Jessie • 209 Beiträge

11.12.2013 Morgens: 54,4kg--->BMI: 19,4Abends(18:00Uhr): 54,1kg

Yeah!! Schon wieder Abends weniger als Morgens *0*
Alles wegen euch! :) Dieses Forum motiviert mich total!

Essen

Morgens: Müsli (1/2 Banane, 20g Himbeeren und Heidelbeeren, 50g Zucker und kalorienreduziertes Knusper-Kokosmüsli, 300g 0,1% Fett Joghurt) 1Knäckebrot mit 0,1% Fett Hüttenkäse und 2 Scheiben Gurke

Mittags: nichts

Abends: nichts

Der Tag lief heute eigentlich gut! :)
Nur meine Freundin hat mich heute den ganzen Tag nur genervt! Der ihr Freund (mein bester Freund) hat per Whatsapp schluss gemacht () und ist wieder mit seiner Ex zusammen. Und die war die GANZE ZEIT, wirklich die gaaanze zeit, nur am heulen wie ein Baby und hat rumgejammert. Sie tut mir schon leid, aber es war nervig. Und wenn ich Probleme habe, interessiert es auch keinen! ....
Naja, auf jeden Fall habe ich heute Mittag und heute Abend nichts gegessen (werde es auch nicht mehr tun, wegen der Challenge), weil ich heute morgen schon zu viel gegessen habe.
Ich habe heute freiwillig in der Schule Tafeldienst gemacht und dann hat meine Mitschülerin (die war 1 Woche nicht mehr in der Schule) gefragt, ob ich wieder abgenommen habe. Ich habe "keine Ahnung" gesagt und darauf meinte sie in voll dem ruhigen Ton, dass ich mager aussehe und ein Junge der neben ihr saß meinte "Die denkt die hätte einen fetten Arsch, dabei hat die fast gar keinen mehr" DAS WAR MIR SOOO PEINLICH !!


Nothing tastes as good as skiny feels!

zuletzt bearbeitet 11.12.2013 18:16 | nach oben springen

#5

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 12.12.2013 22:35
von Jessie • 209 Beiträge

12.12.13--->(Morgens): 53,7kg---->BMI: 19,25-----(Abends): 53,6kg

100g weniger als heute morgen *.*

Essen

Morgens: Müsli (250g Buttermilch, 1 Banane, 30 Himbeeren, 20g Heidelbeeren und 70g Zucker- und Kalorienreduziertes knusper-kokosmüsli)

Mittags: nichts

Abends: nichts

Da ich heute morgen schon wieder viel zu viel gegessen habe, habe ich den restlichen Tag gefastet. Heute lief es in der Schule ganz gut. Hatte 5 Stunden BWL, doch mit dem Handy unterm Tisch geht das klar :P
Ich habe heute zum 1. mal nach seeehr langer Zeit wieder etwas mit meinem besten Freund gemacht. Es tat wieder richtig gut und ich denke, dass werde ich jetzt öfter machen :) nur meine angst ist, dass es irgendwann auffällt, dass ich nichts esse... naja es gibt ja gute Ausreden.

Sport habe ich heute wie immer nicht gemacht. Bin wie immer zu Fuß zum Bahnhof hin und zurück gelaufen, aber das wars auch schon.

Ich habe hunger. sehr sogar... aber es ist ein tollen Gefühl! :)
Wer hungrig ins Bett geht, wacht dünner auf! ;)


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#6

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 13.12.2013 21:36
von Jessie • 209 Beiträge

13.12.2013--->morgens: 53,1kg bmi: 19,04

Essen:

Morgens: müsli (70g zucker- & kalorienreduziertes knusper-kokosmüsli, 1 banane, 20g himmbeeren und heidelbeeren, 250g Buttermilch) 2 rafaelos..

Mittags: nichts

Abends: nichts


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#7

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 14.12.2013 13:50
von Jessie • 209 Beiträge

Ich schreibe ja immer, dass ich morgens müsli esse. Hier damit ihr sehen koennt was ich esse nicht das ihr denk ich pfeif mir da cornflakes oder so rein^^

Banane (sehr groß) ca. 100kcal
150g joghurt 49kcal
Himbeeren und heidelbeeren ca. 30kcal ?? (Zusammen 30g)
15g müsli zucker- und kalorienreduziert ca. 40kcal

Insg. Ca. 219kcal


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#8

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 14.12.2013 20:54
von Jessie • 209 Beiträge

14.12.2013---> Gewicht (morgens): 52,6kg BMI: 18,86----> Abends:53,5kg

Ich habe heute wie immer mein Müsli gegessen.. Aber diesmal nicht morgens, sondern Mittags...
Meint ihr ich nehme bis morgen ab? Ich habe im übrigen heute auch nciht viel getrunken, also kann dies auch nicht als Erkärung gelten.

Essen

Morgens: 2Marzipan kekse (War auf einer Party mit meinem twin (ana) und wir wollten die anderen mästen und haben nachts selber 2 kekse gegessen)

Mittags: Müsli wie immer (13.30Uhr) *kopfschuss

Abends: nichts

Ich habe so ein schlechtes gewissen, weil ich morgens die 2 kekse gegessen habe und soo spät mein Müsli :(
ich will nicht zunehmen!!!
Morgen bin ich mit meinen Freunden im Phantasialand. Ich werde nicht frühstücken und werde "nur"4 Knäckebrote ohne Magerine und nur mit Putenbrust (eine scheibe 8kcal) und eine Banane mitnehmen und mir nichts kaufen!
Da wir da die gnaze zeit eh nur rumlaufen, verbrenne ich bestimmt auch wieder total viel :)


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#9

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 16.12.2013 14:33
von Jessie • 209 Beiträge

16.12.2013---> 53,3kg !! :(( BMI:19,11

ich hasse mich sooo sehr dafür!! ich war gestern mit meinen normalen FETTEN freunden im Freizeitpark und da gab es voll viele Weihnachtssachen.. und dann haben die sich einen Marzipan-schoko-apfel gekauft :=0 (Apfel der ausgescharbt wurde, wurde mit Marzipan gefüllt, spieß rein und dann nochmal komplett in schokolade getaucht) Ja toll die haben mir auch einen gekauft.. hätte ja auch nein sagen können aber habs nicht gemacht :( Na wenigstens habe ich ihn vor 14 uhr gegessen.

[i]ich war heute morgen beim Arzt, weil ich seit Tagen Magenschmerzen und übelkeit habe.. Die Ärztin hat dann ein bisschen gefragt bla bla und dann habe ich gesagt das ich immer abwechselt durchfall und verstopfungen habe. Dann wollte sie meinen Bauch abtastet und hat mich vorher gefragt, ob ich abgenommen habe. MEINE MUTTER MEINTE DIREKT: JA 18KG
Dann hat die voll verblüfft geguckt und hat gefragt ion welchem Zeitraum meine Mutter konnte ihre Klappe natürlich nciht halten und hat 9 Wochen gesagt! meine Ärztin hat ihren Stift fallen lassen und meine : WAAS ?!?! 18kg in 9 Wochen? 18kg?! Das ist medizinisch unmöglich, jessica, erbrichst du dich nach dem Essen? Oder hungerst du dich auf extremster weise runter? Ich habe natürlich nein gesagt und gesagt, dass ich gesund esse und extrem viel Sport treibe. Dann hat meine Ärztin meine Mutter gefragt wie das bei mir mit dem Essen aussieht meine Mutter hat zum Glück gesagt das ich normal esse. Dann müsste ich mich auf den Rücken legen, damit die meinen Bauch abtasten konnte. Die hat meinen Bauch mit offenem Mund angeguckt und direkt gesagt, dass die mir Blut abnehmen möchte, einen ultraschall und meinen BMI berechnen möchte. Sie hat mich dann gefragt ob ich weiß was ein BMI ist. ich habe gesagt das ich weiß was das ist und dann hat die mich gefragt was für einen BMI ich habe gesgat 18,86 und dann hat die schon wieder rumgebrüllt : WAAAS ?! Jessica, wenn man einen BMI unter 20 hat, ist das risiko viel viel höher krank zu werden! als ich meinl hochziehen sollte haben mein Becken und Rippenknochen total rausgeguckt, wie auf dem Foto in meiner Fotogalerie. und dann hat sie mich gefragt, ob ich jetzt zufrieden mit meinem Körper bin. Ihc habe gesagt das ich meine Beine und meinen Hintern noch viel zu dick finde. Sie hat ihre Hand dann auf meinen Oberschenkel gelegt und gesagt "Jessica du bist so dünn wie ein Bleistift! wie kannst du dich nur zu dick finden? Du hast 0 Selbstbewusstsein und definitiv Wahrnehmungsstörungen!" Dann hat sich gesagt das ich ein hübsches Mädchen mit einer sehr attraktiven Figur bin und ich auf keinen fall weiter abnehmen soll, weil das richtig gefährlich werden kann und ich es selber nicht merke, das ich mich tag zu tag meinem todestag näher. Dann hat sie 1000 wiederholt das ich hübsch und eine sexy figur habe bla bla bla....
Und dann hat die mich gefragrt auf was für eine Schule ich gehe, was ich danach machen möchte und ob in der Schule alles okay ist und ob ich Freunde habe :D hahaha Und dann hat die gesagt, dass ich sehr traurig aussehe und ob es in meinem leben etwas gibt was mich sehr bedrückt und ob ich mein leben schön finde :D hahahahahahaha die hält mich echt für ein psycho!! Naja dann hat die meine Schilddrüse untersuchen lassen weil die denkt ich hätte eine überfunktion, da ich so schnell abnehme. Toll... jetzt bekomme ich demnächst vllt. tabletten damit mein stoffwechsel langsamer wird -.- aber die werde ich natürlich nicht nehmen!! Also ich dann endlich gehen durfte und gerade die Tür öffnen wollte, meinte sie: "Jessica bitte nimm nicht weiter ab!"


Oh man... das gespräch war voll komisch und bedrückt mich schon den ganzen tag.. meint ihr die hat gemerkt, dass ich essgestört bin?


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#10

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 16.12.2013 15:41
von Jessie • 209 Beiträge

Ich habe mir meinen Text gerade nochmal durchgelesen.. :D Habe voll die Grammatik Fehler drinnen :D Sorry^^ Habe den Text zu schnell geschrieben :)


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#11

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 17.12.2013 12:43
von Jessie • 209 Beiträge

GESTERN: 16.12.2013---> (morgens) 53,3kg----> (abends) 53,2kg

GESTERN:

Essen

Morgens: nichts

Mittags: nichts

Abends: nichts

Durch meinen Arzttermin von gesterm, war ich den ganzen Tag total depri und habe das Gespräch nicht mehr aus dem Kopf bekommen... Ich habe wirklich VERGESSEN etwas zu essen... mir ist das erst heute morgen auf der Waage aufgefallen, weil ich so viel abgenommen habe.
Gleich ruft meine Ärztin bei mir zuhause an, wegen meinen Blutwerten.. ich hoffe dass da keine mängel sind! :0 Wenn ja, muss ich wahrscheinlich zum psycho doc :((


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#12

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 17.12.2013 23:03
von Jessie • 209 Beiträge

17.12.2013---> 52,6kg--->BMI: 18,86

Essen

Morgens: 800ml holländische Tomatensuppe mit Nudeln und Hackbällchen 320kcal
Mittags: nichts
Abends: nichts


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#13

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 18.12.2013 14:58
von Jessie • 209 Beiträge

18.12.2013---> 53,1kg--->BMI: 19,04

DAS KANN DOCH NICHT WAHR SEIN!!!! morgen wioeder 52,6kg oder was? Mein stoffwechsel ist bestimmt total im keller :(

Essen

Morgens: 800ml Holländische Tomatensuppe (320kcalund 5Kekse *schäm*

Mittags: nichts

Abends: nichts

War gerade 1 Stunde gassi und habe dabei 205 kcal verbrannt.
Mache jetzt noch Bauchmuskel workouts! :)


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#14

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 22.12.2013 22:21
von Jessie • 209 Beiträge

22.12.2013--->53,9kg--->BMI: 19,33

Oh mein Gott... das ist mir sooo peinlich :(
Aber hey, dass ist echt "wenig", dafür dass ich soo viel gefressen habe. Am freitag stand eine Freundin heulend vor meiner Türe (Stress mit den Eltern) und hat sich 2 Tage (!!!) bei mir eingenistet! . Am Freitag gab es dann selbstgemachte Pizza, Lebkuchen, Chips, Käsestangen und Marzipan. Als die endlich eingeschlafen ist, habe ich heimlich workouts gemacht und habe 1l Kaffe geext um meinen Stoffwechsel anzuregen. (Hab fast gekotzt so ekelhaft war das)
Am nächsten Tag gab es zum Frühstück 2 Brote (Habe Kcal- und Kohlehydratereduziertes Brot *.*), 1/2 Möhre, Gewürzgurke, 1 Tomate 15g Müsli mit 125g 0,1% Joghurt Alles zusammen ca. 500kcal ach ja und 3 Tassen Kaffe. Die hat sooo doof geguckt, als ich so viel gegessen habe :D Aber ich habe das nur gemacht, damit ich eine Ausrede für das Mittagessen hatte ("Nee bin noch sooo voll vom Frühstück") Es gab nämlich Spaghetti Carbonara :0
Abends waren wir auf einer Hausparty... Toll ich habe 3 Gläser Vodka mit getzuckerten O-Saft getrunken (Alkohol hat soooo viele kcal) ich war sooo betrunken
Das war übrigens die Party von der Ex-Verlobten von meinem Bruder.
Auf jeden Fall war ich sooo betrunken, dass ich nichts mehr mitbekommen habe und fast gereiert hätte. Ich wollte immer mehr trinken, aber die meinten ich kriege erst wieder ein Glas, wenn ich 2 Scheiben Toast esse. Dann habe ich gesagt, dass Toast ca. 350kcal pro 100g haben. Dann meinte die Ex-Verlobte (Julia) dass ich mal mit ihr ins Schlafzimmer kommen soll. Dann saßen wir auf ihrem Bett und sie hat mich gefragt ob alles okay ist. Ich habe ja gesagt. und die nichte und sagte: "nein ist es eben nciht, mir kannst du nichts vormachen" Ich habe es versucht ins lächerliche zu ziehen, doch sie nichte wieder und lächelte dabei und meinte schon wieder das ich ihr nichts vormachen kann. Dann ging das immer hin und her ich habe alles getan um es wieder gerade zu drehen... JETZT KOMMT DAS BESTE!!
"Jessica, du kannst mir nichts vormachen! Ich kenne es doch selber.. Diese Ana und Mia mit ihren Gesetzen und Regeln" Oh mein Gott! Ich habe sie dann angeguckt und musste einfach nur noch weinen...:( Sie hat mich in den Arm genommen und dann musste ich erst recht weinen. Sie hat gesagt dass sie immer für mich da ist, auch Nachts um 3 Uhr. Als ich mich beruhigt habe, habe ich sie gefragt ob sie Ana oder Mia war. Sie war Mia und das 4 jahre!! Sie hat total gelitten. Oh man das hätte ich ihr NIEMALS zugetraut.. Sie ist sooo klug, hübsch und lieb! Okay.. sie ist zwar etwas mollig aber trotzdem... Ich habe ihr ALLES erzählt. Wie es angefdangen hat, mein BMI, meine Bilder auf dem Handy einfach alles. Ich habe ihr erzählt wie egal ich meinen Eltern bin und das es meinen Eltern nicht aufgefallen ist, dass ich einmal 3 tage nichts gegessen habe, weil bei mir zuhause jeder sein eigenes Ding macht. Sie hat mir angeboten mit mir zum Arzt zu gehen ohne etwas meiner Mutter zu sagen, aber das werde ich natürlich nciht machen !! Es tat sooo gut mit jemanden endlich darüber zu reden!! Aber ich werde den Kontakt jetzt definitiv abbrechen :( Sonst muss ich demnächst noch zum Psycho doc.
Ich will doch nur endlich dünn sein :(



Essen



Morgens: nichts

Mittags: 300g Gewürzgurke, 20g Möhre, paar Weihntrauben, 2 Bohnen, 1 Gabel Eisbergsalat mit Essig Öl Dressing, 1 Kartoffel
Abends: 300g Gurke

Ich bin sooo verfressen :( Das ist mir soo peinlich

Naja habe ich euch schon erzählt das ich jetzt veganerin bin? :) Wollte mit euch eventuel eine Challenge machen. 1 Woche Vegan essen :)

Ansonsten war ich heute 1 Stunde gassi und 20min. joggen :)

Ach ja.... Ich habe am Freitag 13 Dulcolax (abführmittel genommen... Bin mehrmals zusammen geklappt.. man darf nur 2 am Tag, aber mein Darm hat sich schon daran gewöhnt :/ nach 13 Stück ging es zum Glück wieder.


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen

#15

RE: Diary: Jessie

in Tagebücher 27.12.2013 03:13
von Jessie • 209 Beiträge

26.12.2013--->55,4kg :0

ich hasse weihnachten!! Ich musstebso viel essen ;00 gut das wir jetzt diebsportchallenge machen!

Essen

Morgens: 1 kinderriegel

Mittags: 1 Waffel mit Kirschen und SAHNE ;0

Abends: 3 Gewürzgurken

Ein glueck das morgen kein Weihnachten mehr ist! Dann wird ersgmal wieder Diät gemacht!


Nothing tastes as good as skiny feels!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dsjerbbiter
Forum Statistiken
Das Forum hat 4011 Themen und 4799 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen